Aktuelle Termine

Museumsbesuch Haus der Geschichte St.Pölten

 
Datum:

Samstag, 17. März 2018 - Samstag, 17. März 2018

   
Veranstaltungsort: St. Pölten    

Treffpunkt:    10 Uhr, Eingang Haus der Geschichte, 3100 St.Pölten, Kulturbezirk 5

Wir bitten euch Fahrgemeinschaften zu bilden bzw. versuchen wir diese zu organisieren.

Anreise: Von Perchtoldsdorf sind es ca. 60 km über die A21, A1 bis Ausfahrt S33 Richtung Krems und dann St. Pölten Ost auf die B1a über die Traisen den braunen Schildern „Kulturbezirk“ zum Parkhaus. Dieses ist nach einer Unterführung scharf rechts, in die unterirdische Parkgarage. Der Zugang zum Museum Niederösterreich ist rechts vor der Schranke. Folge dem Zeichen Ausgang „H“ in der Garage, diesen findet ihr dem Zeichen „Ausfahrt“ in der verwirrenden Parketage folgend. Bis ihr wieder den gelben Museumszugang seht. Jetzt einparken, am Samstag ist die Garage kostenlos.  Mit dem Aufzug geht es einen Stock höher (Erdgeschoß) ins Museumsfoyer. Die ganze Fahrt dauert etwa 45 Minuten. Empfohlene Abfahrt von Perchtoldsdorf ist 9 Uhr.

Museumskosten: Eine Tageskarte kostet € 10.- pro Person.  Ein mehrmaliger Eintritt an diesem Tag ist möglich.  Senioren über 65 zahlen € 9.-, Besitzer der NÖ-Card haben einen einmaligen freien Eintritt.

Führung: Wir machen eine 90-minütige Führung um 10:15 Uhr

Diese müssen wir zwei Wochen vorher fixieren. Daher bitte um Anmeldung bis 2. März 2018 bei Dieter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder 01/8697901

Führungskosten sind Pauschal € 64.- bei unter 20 Personen, zusätzlich zum Eintrittspreis.

Die Gilde übernimmt die Kosten für die Führung für ihre Mitglieder. Eintritt ist von jedem selbst zu bezahlen bzw. NÖ-Card verwenden.

Mittagspause machen wir um ca. 12 Uhr im Restaurant Rajput. Ca. 5 Minuten weiter in der Wienergasse 47 ist das Rajput, ein Restaurant mit Indischen und Pakistanischen Spezialitäten. Dieses Lokal hat einen orientalisch eingerichteten Speisesaal in angenehmer Atmosphäre. Die Speisekarte ist sehr reichhaltig.

Nachmittags gibt es die verschiedenen Möglichkeiten:

  • Weiterverwenden der Museumskarte und die Ausstellung nun im eigenen Tempo wieder ansehen
  • Einen Bummel durch die teilweise barocke Altstadt machen
  • Gleich nach Hause fahren.

Es sollte sich nur die Fahrgemeinschaft einig sein!

Wir hoffen, dass wird euer Interesse wecken konnten und freuen uns euch im Haus der Geschichte zu treffen.